Sporttreff Karower Dachse

Handballcamp Sommer 2019

Beitrag vom

Am Montag, 15. Juli 2019, war es endlich soweit:
die Handball Dachse brachen ins 5-tägige Trainingslager auf! Der Ruppiner See war das Ziel.

Durch ein gestartetes und erfolgreiches Crowdfunding-Projekt konnten wir diese Fahrt mit unseren Kindern durchführen – vielen Dank an alle Unterstützer!

Im Vordergrund stand das Handballtraining und teambildende Gemeinschaftsübungen, aber auch Spiel und Spaß sollten nicht zu kurz kommen. So versuchten wir uns im Beachvolleyball und -handball und das Highlight bildete das Drachenbootfahren auf dem Ruppiner See. Eine nasse aber dennoch spaßige Angelegenheit für alle.
Auch ein gemütlicher Grillabend und Pizza durften nicht fehlen, sowie die Disco Night am letzten Abend.

Abschließend traten wir in einem Freundschaftsspiel gegen den SV Union Neuruppin an – Mädels, vielen Dank, dass ihr dafür Eure Ferien unterbrochen habt. Es hat uns sehr viel Spaß mit Euch gemacht und wir sehen uns bestimmt im nächsten Jahr wieder.

Danke an alle für die schöne Zeit und natürlich an alle, die uns so tatkräftig unterstützt, und dieses Camp erst möglich gemacht haben!

Euer Trainer- und Betreuerteam

 

Das könnte Dich auch interessieren

Weitere Updates für Dich

Hinter den Kulissen

Ihr habt euch schon immer gefragt, was machen die in der Geschäftsstelle eigentlich den ganzen Tag? Warum arbeiten mittlerweile vier Verwaltungskräfte bei den Karower Dachsen? Wir nehmen Euch mit hinter

Corona: vom Beschluss zur Umsetzung

Viele Dachse fragten unmittelbar nach den Beschlüssen der Bundesregierung bei uns nach, wie sich diese auf das Sportangebot auswirkten. Von der Bundesregierung, über Senatsbeschlüsse zur Bezirksebene und Sportamt bis zur