SPORTTREFF KAROWER DACHSE E.V.

Der außergewöhnliche Sportverein im Norden Berlins

SPORTTREFF KAROWER DACHSE E.V.

Der außergewöhnliche Sportverein im Norden Berlins

Bandensystem und Torwart-Ausrüstung für besseres Training

Die Floorball-Spieler/innen des Sporttreff Karower Dachse haben doppelten Grund zur Freude. Denn ihr wöchentliches Training wird zukünftig deutlich fachmännischer ablaufen. Neben einem neuen Bandensystem freuen sich die Jungs & Mädels von Trainer Dennis, Daniel & Leander über eine Floorball-Torhüterausrüstung.

 

Gemeinsamer Aufbau – Mehr Trainingsmöglichkeiten

Das neue Bandensystem wird zukünftig zu jedem Training im Dachsbau – Sporthalle der Grundschule am Hohen Feld – aufgebaut und ermöglicht den Übungsleitern mehr Trainingsmöglichkeiten. Die Lochbälle müssen nicht mehr irgendwo in der Halle gesucht werden, das Spiel wird deutlich schneller und damit intensiver. Zudem ist das neuangeschaffte System eine Voraussetzung um in Zukunft auch Wettkampfspiele im Dachsbau ausrichten zu können. „Die neue Spielfeldbande hat eine riesengroße Begeisterung ausgelöst. Es ist richtig schön zu sehen, mit welchem Elan alle Kinder beim Auf- und Abbau der Banden mit anpacken und dabei Verantwortung für das Training übernehmen. Das System ist ein extrem wichtiger Schritt für die weitere Entwicklung des Floorballsports hier in Karow. Wir haben auch schon einige Ideen für Spiele und Turniere hier in der Halle“, freut sich Floorball-Coach Dennis Hayungs.

Möglichkeit der Bandenwerbung

Das neue Spielfeld-Bandensystem bietet außerdem die Möglichkeit für Unternehmen und Unterstützer der Karower Dachse sichtbar zu werden. Denn die Banden können mit entsprechender Werbung versehen werden und sorgen damit für ein professionelles Gefühl bei Spielern und Zuschauer. Informationen dazu gibt es in der Geschäftsstelle der Karower Dachse.

Torwart-Training wird noch attraktiver

Freude löste auch die neue Torhüter-Ausrüstung bei den Spieler/innen aus. Denn das Equipment für den Torwart bzw. die Torfrau bietet den optimalen Schutz gegen harte Schüsse, die es beim Floorball durchaus gibt. Die Motivation das Tor zu hüten ist besonders bei den Kindergruppen groß und wird dadurch noch gesteigert wie Floorball-Trainer Dennis sagt: „Es ist wirklich verrückt! Bei jedem Training möchten vier, fünf Kinder unbedingt Torhüter oder Torhüterin sein.“ Zudem ermöglicht die neue Ausrüstung auch für die Übungsstunden eine Weiterentwicklung und ermöglicht das spezielle Torwart-Training im Floorball-Kurs. „So können wir jetzt endlich die Torhüterausbildung hier bei den Dachsen angehen“, freut sich der Coach.

>> mehr Informationen zum Floorball bei den Karower Dachsen

Jetzt Probestunde für Floorball vereinbaren!

Nun fehlen nur noch weitere Mitspieler & Mitspielerinnen, um die neuen Anschaffungen entsprechend zu nutzen.  Jeder der einmal mit einem Schläger dem Lochball über das Feld nachjagen will, ist herzlich Willkommen. „Für Floorball-Interessierte bieten wir für alle Altersklassen — Kinder, Jugendliche und Erwachsene – Trainingsmöglichkeiten“, lädt Dennis Floorball-Interessierte ein. Wendet euch für ein Probetraining einfach an unserer Geschäftsstelle per Mail (info@karowerdachse.de) oder Telefon unter 030 – 946 33 570.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren

Weitere Updates für Dich

Siegerehrung beim Floorball-Landesinfale der Schulen 2024

Erfolg beim Floorball-Landesfinale der Schulen 2024

Floorball wird nicht nur bei den Karower Dachsen gespielt. Der Sport ist auch in manchen Schulen angekommen – so auch im Robert-Havemann-Gymnasium. Zwei Mannschaften der direkt vor der Vereinshalle „Am Hohen

Fröhlich, fix und fertig

„Fit in den Mai – Das Bootcamp-Special“ – So war das Motto unter dessen Deckmantel die Dachse-Trainerinnen Susi, Nadine & Sandra mehr als 30 Mitglieder am Samstag, den 27. April zum gemeinsamen Workout-Special begrüßten.

„Wir haben die Grundsteine gelegt“

Nach sechsmonatiger Amtszeit ziehen die drei Vorstandsmitglieder Christian Drathschmidt, Matthias Lüer und Schatzmeister Manuel Lorfing ein Zwischenfazit und blicken freudig auf die Dachse-Zukunft… 

Gute Laune & Spaß garantiert...

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden