Sporttreff Karower Dachse

Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus

Beitrag vom

>> Update vom 26. November 2020

aufgrund der Beschlüsse der Bundesregierung vom 25. November geht der Teil-Lockdown in eine Verlängerung bis zum 20. Dezember 2020.
Wir ermöglichen einen erneuten Materialverleih für unsere Dachse, auch das LIVE-Training geht weiter (und wird sogar noch ausgebaut) und weitere Online-Trainingsvideos werden produziert. Parallel läuft bis zu den Vereinsferien (ab 21.12.20) auch das Outdoor-Angebot für Kinder bis 12 Jahre weiter.
Nicht vergessen: auch unsere November-Challenge läuft weiter! 😉

Alle weiteren Infos über die Entwicklung erhältst Du hier oder auf unserem Facebook-Account.

>> aktueller Stand vom 30. Oktober 2020

aufgrund der behördlichen Anordnung vom 02. November bis 30. November 2020 müssen wir den Sportbetrieb teilweise einstellen.
Unsere „kleinen“ Dachse bis 12 Jahre dürfen sich jedoch weiter austoben. Angebote findet Ihr hier. 🙂
Schon in der ersten Corona-Welle haben wir einige Trainingsvideos zu verschiedenen Themen aufgenommen, damit sich niemand langweilt. 😉
Es folgt bald neuer Inhalt. Seid gespannt!
Ihr habt zudem die Möglichkeit, Sportmaterialien aus der Halle auszuleihen.
Alle weiteren Infos über die Entwicklung erhältst Du hier oder auf unserem Facebook-Account.

DANKE,

dass Ihr in diesen schwierigen Zeiten dem Verein treu bleibt!
Wir alle wollen nach der Kriese wieder gemeinsam die gewohnten Aktivitäten aufnehmen – ohne Abstand und Masken.

#GemeinsamSchaffenWirDas

Was passiert mit den Mitgliedsbeiträgen, wenn kein Angebot stattfindet?

Wir wissen teils von Schwierigkeiten in Unternehmen und Kurzarbeit, sowie eventuell auch damit verbundenen finanziellen Schwierigkeiten einiger Mitglieder. Für diese Situation hat natürlich jeder Verständnis und auch die Nachfrage zur Zahlung von Mitgliedsbeiträgen ist durchaus berechtigt.

 

Als gemeinütziger Sportverein dürfen wir rechtlich nicht auf Mitgliedsbeiträge verzichten. Zudem sind wir Mitglied in diversen Sportverbänden, um das Angebot führen zu dürfen. Hier werden die Beiträge pro Mitglied der Dachse weiterhin berechnet, welches beispielsweise die Sportversicherung beinhaltet oder auch den Spielbetrieb sichert.

Im Gegensatz zu einem kommerziellen Sportanbieter haben wir als Mitglieder der Karower Dachse (gemeinnützig) nicht den Anspruch auf ein Angebot. Wir alle sind ein Zusammenschluss eines Interessenverbundes – nämlich dem Sport. Wir wollen alle gemeinsam nach der Kriese wieder Sport machen oder musizieren.

Daher ist es wichtig, sich als Mitglied gerade jetzt solidarisch zu zeigen. Auch Mieten für Räumlichkeiten, Löhne/Gehälter und auch anteilig Übungsleiterhonorare müssen weiterhin gezahlt werden. Gerade unsere ehrenamtlichen Übungsleiter legen sich derzeit besonders in Zeug. Sie drehen Videos (teils auch mit den eigenen Kindern), Live-Sessions werden geplant und Workouts werden sich ausgedacht.

Wir können nur an die Solidarität aller appellieren und uns dafür im Namen aller Mitglieder bedanken.

Eine Zusammenfassung rechtlicher Rahmenbedingungen stellt unser Dachverband, der Landessportbund Berlin e.V. auf seiner Homepage zur Verfügung (Vereins- und Verbansführung): https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/corona-faq/

 

TIMELINE

Meldung vom 11. Mai 2020

Wir freuen uns, dass nun auch Sportvereine von den Lockerungen profitieren. Derzeit rauchen unsere Köpfe beim Erstellen eines separaten Plans unter der Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften, quasi einem Corona-Sonderplan. 

!!! Vorbereitung ist das A und O !!!


Überwiegend wird dann für das Training eine eigene Matte notwendig sein. Also schnell das Video vom Lauf ABC anschauen, rein in die Laufschuhe und ab zum nächsten Sportartikelhändler, falls Ihr noch keine eigene Matte habt. 

Weiteres erfahrt Ihr in den nächsten Tagen.

_________________________________

Als Verein sind wir unserer Rolle in der Gesellschaft in der aktuellen Situation bewusst und wollen diese Verantwortung auch wahrnehmen. Nachdem nun die KiTas und Schulen, und auch andere Berliner Vereine handeln, müssen wir uns anschließen und das gesamte Angebot im Verein aussetzen. Dann wird die Situation neu beurteilt. Unsere Geschäftsstelle ist telefonisch oder per Mail erreichbar.


Mit der Umsetzung wollen wir keine Hysterie verbreiten, sondern die Geschwindigkeit der Ausbreitung des Virus reduzieren und Infektionsketten unterbrechen. Ausdrücklich möchten wir betonen, dass uns bisher im Verein keine Fälle einer Erkrankung bekannt sind.

Um das Überleben der Karower Dachse in dieser schwierigen Zeit zu sichern, appellieren wir an die Solidarität unserer Mitglieder und bitten zusätzliche Kosten durch Rückbuchungen der Mitgliedsbeiträge zu vermeiden. Auch während der Zeit der Einstellung des Sportbetriebes zahlen wir Gehälter/Löhne, anteilig Übungsleiterhonorare und Mieten weiter. Zudem ist der Vorstand und viele Helfer weiterhin ehrenamtlich tätig.


Wie Ihr vielleicht gesehen habt, legen wir auch in der Zeit nicht die Hände in den Schoß, sondern erstellen ein Online-Angebot

(corona-keine-ausrede-zum-nichtstun). 😉

So sollte Euch zu Hause nicht langweilig werden.

Falls Fragen zum Umgang mit Mitgliedsbeiträgen entstehen, findet Ihr die offizielle Handhabe auf der Seite vom Landessportbund Berlin: https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/corona-faq/


Vielen Dank für Euer Verständnis und Euren Sportgeist!


Bleibt gesund!

Sportliche Grüße,
Euer Karower Dachse-Team

Das könnte Dich auch interessieren

Weitere Updates für Dich

Karower Dachse, LIVE-Training in Corona-Zeiten

19.11.2020 // Workout mit Alex und Stephanie

Ihr kennt Alex und Stephanie vom Frauensport freitags. Werft euch in die Sportsachen uns los geht`s! Ihr benötigt: eine Sportmatte und etwas zu trinken. https://youtu.be/KO56SVcbwJk

Bevor Sie unsere Seite nutzen können, müssen Sie laut DSGVO (EU) den Nutzungsbedingungen und der Cookie Einstellung zustimmen. Weitere Informationen findest du hier

Unsere Seite verwendet Cookies, welche 2 Monate gültig sind. Diese sind zum einen notwendig, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis auf unserer Seite zu ermöglichen und zum anderen notwendig, um unser Angebot weiter an Ihre Wünsche anzupassen. Dazu nutzen wir unter anderem Google Analytics und Google Webfonts. Detaillierte Informationen erhalten Sie dazu hier in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Webseite nutzen möchten klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" und erklären sich damit einverstanden.

Schließen