SPORTTREFF KAROWER DACHSE E.V.

Der außergewöhnliche Sportverein im Norden Berlins

SPORTTREFF KAROWER DACHSE E.V.

Der außergewöhnliche Sportverein im Norden Berlins

Viele Hände – schnelles Ende. Getreu diesem Motto sorgten am letzten Wochenende viele fleißige Dachse für eine Grundreinigung der Sporthalle Am Hohen Feld. In zwei Etappen wurde die „Heimstätte“ der Dachse rundum gesäubert.

Am frühen Freitagabend fanden sich viele fleißige und zum Teil schwindelfreie Helfer in der Sporthalle ein. Ziel war es die Heizkörper an der Decke von der jahrelangen Staubschicht zu befreien. Mit fachmännischer Planung von Miki Kraft und Dachse-Hallenwart „Arno“ stand der Schlachtplan schon Tage zuvor. Nach dem Aufbau von drei Rollgerüsten ging es für einige Helfer in die Höhe. „Bewaffnet“ mit Laubbläsern und eingekleidet in Ganzkörper-Maler-Anzügen wurde der Staub von den Heizkörpern geblasen. Unten sorgte ein „Besentrupp“ dafür, dass die dicken Staubflusen den Weg aus der Halle fanden. Ein Müllsack mit 240 Liter Fassungsvermögen wurde so an diesem Abend bis zum Rand befüllt. Gegen 23 Uhr machte dann Arno das Licht in der Halle aus.

Am Samstagmorgen ab 8 Uhr ging es dann in die zweite Etappe der Hallenreinigung. Unter Anleitung von Hallenwart Jürgen und Manuela hieß es: Boden wischen, Kanten absaugen & Inventur. Viele fleißige Helfer, der Vorstand der Karower Dachse und Mitglieder der Geschäftsstelle sorgten dafür, dass bereits gegen 10 Uhr die Halle gewischt und die Geräte aus den Hallenboxen geräumt waren. Bei der anschließenden Inventur wurden vom kleinsten Bällen bis zum Großtrampolinen eine Bestandsaufnahme gemacht. Zudem wurden auch die Geräte, Bänke & Co. von den letzten Staubflusen befreit. Nach abgeschlossener Inventur und Reinigung der Hallenboxen, wurden alle Sportgeräte wieder an ihren vorgesehenen Platz verräumt.

Ein großer Dachs-Danke geht an alle fleißigen Dachse, die am Wochenende ehrenamtlich den Dachsbau säuberten und wintertauglich machten.

Ein Dank geht auch an…

NH Messtechnik – Thomas Redetzki
Glas- und Gebäudereinigung Koch – Felix Koch
Paech Elektro – Andreas Stoye

Das könnte Dich auch interessieren

Weitere Updates für Dich

Viele Höhen, kleine Tiefen

Am letzten Wochenende waren einmal mehr die Tanz-Dachse bei einer Meisterschaft unterwegs. Mittlerweile ist dies schon Routine für die Gruppen von Emilie & Trixi König, auch wenn keine Meisterschaft wie

"Floorball Girls' Day 2024" bei den Karower Dachsen - mit Trainingsstationen, Parcours und vielem mehr ...

Floorball im Zeichen der Girls Power

Rund 45 Mädchen im Alter von acht bis 14 Jahren aus zehn Vereinen, eine Handvoll toller Co-Trainer und weitere engagierte Helferinnen und Helfer gehörten zu den Ingredienzen des „Floorball Girls’