Sporttreff Karower Dachse

Karow in Bewegung – aktiv am Kappgraben

Beitrag vom

Karow in Bewegung - aktiv am Kappgraben

Verbesserung der Nutzungsmöglichkeiten und ein Bewegungsparcours im Park „Am Kappgraben“ für Karow

Wir haben eine Petition gestartet, um Karow attraktiver zu gestalten und gezielt Möglichkeiten zu schaffen, gesund und aktiv zu bleiben.

 

Unterstützt jetzt mit eurer Unterschrift auf change.org die Einrichtung des Bewegungsparcours im Park „Am Kappgraben“!

Sport und Bewegung gehören zum Alltag städtischen Lebens und immer mehr Bewegungsaktivitäten finden außerhalb der klassischen Sportanlagen statt. Das zeigen uns die Erfahrungen seit der Pandemie.

 

Im Stadtteil Karow gibt es einen besonderen Platz, den Park „Am Kappgraben“ mit seinen schattigen hohen Bäumen und einer Rasenfläche. Jedoch sind der dort befindliche Spielplatz und die Grünflächen mittlerweile weitestgehend verwaist und laden weder zum Spielen noch zum Verweilen ein.

 

Das will ein Netzwerk vor Ort unbedingt verändern und lud im letzten Jahr zu einem generationenübergreifenden Kennenlernen in den Park ein, leider ließen die coronabedingten Einschränkungen die weiteren geplanten Aktionen ganztägig nicht zu. Auch in diesem Jahr sind Aktionen im Rahmen von Pankow in Bewegung geplant, eine Plattform zur Förderung von Bewegung im öffentlichen Raum, initiiert vom Fachbereich Gesundheitsförderung und Prävention des Bezirksamtes Pankow. Die Anwohnerschaft soll in den Prozess der Umnutzung bzw. der aktiveren Nutzung der Grünfläche Am Kappgraben einbezogen werden.

 

Die Idee, dort bessere Voraussetzungen für Bewegung und Spiel zu schaffen ist nicht neu, denn 2015 ging ein Vorschlag an die BVV, dort einen  Generationenspielplatz  in der Stadtrandsiedlung mit einem Schwerpunkt Sport und Spiel für Erwachsene zu schaffen, d.h. den Spielplatz Haduweg mit Beteiligung der Anwohnerschaft  umzubauen. Es scheint also, dass es schon damals ein Defizit an öffentlichen Plätzen für Sport und Spiel in Karow gab.

 

Seit einigen Jahren testen einzelne Gruppen aus Karow die Sportgräte in Berlin Buch‘s Außenanlagen, jedoch ist der Weg dorthin gerade für Senior:innen und Familien zu weit. Seit den coronabedingten Einschränkungen treiben wir Anwohner:innen im Freien unseren Freizeitsport, auch die Gruppen der Sportvereine, Initiativen und der Einrichtungen wie das Stadtteilzentrum fordern unbedingt einen Bewegungsparcours dafür zu qualifizieren. Wir wollen für unseren Stadtteil gezielt Möglichkeiten schaffen, gesund und aktiv zu bleiben. Karow verändert sich, immer mehr Menschen / Familien egal woher, ziehen hierher, Karow muss attraktiver werden, gerade die öffentlichen Plätze für Kinder  und alle Generationen sind in einem ungenügenden Zustand, der schon seit Jahren beanstandet wird.

 

Unterstützt jetzt mit eurer Unterschrift auf change.org die Einrichtung des Bewegungsparcours im Park „Am Kappgraben“!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen

Das könnte Dich auch interessieren

Weitere Updates für Dich

Karower Dachse, LIVE-Training in Corona-Zeiten

PUMP WORKOUT mit Tobi

PUMP WORKOUT mit Tobi Tobi zeigt euch heute, welches Training er derzeit zu Hause absolviert, um auch ohne Fitnesstudio in Form zu bleiben.  Packt das Fitnessband aus und los geht’s!

Karower Dachse, LIVE-Training in Corona-Zeiten

13.04.2021 // Tabata mit Stephanie

Tabata mit Stephanie Mit diesem Video könnt ihr euch so richtig auspowern!   Stephanie hat 4 Tabatas vorbereitet, die jeweils 4 Minuten dauern.   Ihr braucht ein schweres Gewicht (zum

Collage_Dachse drehen am Rad

Explore your backyard – erfahre Karow und Umgebung

Explore your backyard Erfahre Karow und Umgebung! Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Strecken, die ihr nachfahren oder -laufen könnt und die sich bestens eignen, um Kilometer für die April-Challenge:

0
Gerne kannst du hier kommentieren!x