Startseite » Projekte » Sport macht Spaß! » Sportquartett für Inklusion

Liebe Sportsfreunde,

in der Zeit der Verbreitung des Coronavirus wurden wir als Verein kreativ.

 

Daraus ist das Projekt „Sport macht Spaß!“ entstanden, mit welchem wir die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Sport verbessern wollen. Unser Ziel ist es, dass Sport für Alle zugänglich ist und jeder Mensch seine körperliche Fitness und Gesundheit eigenständig verbessern kann.

 

Als ersten Schritt haben wir in Kooperation mit dem Sportclub Lebenshilfe e.V. Sportvideos von einem Gebärdensprachdolmetscher übersetzen lassen.

Anschließend ist in Kooperation mit dem Sportclub Lebenshilfe e.V. und Special Olympics Berlin/Brandenburg das Sportplakat entstanden.

Nun ist das Sportquartett für Inklusion bereit zum Sporttreiben! Dieses ist an das Sportplakat angelehnt und gibt Menschen mit und ohne Beeinträchtigung die Möglichkeit, ein ganzheitliches Training zu absolvieren.

Das Quartett steht unten zum Download bereit. Achtet beim Druck zu Hause darauf, dass nichts abgeschnitten wird. Die Vorlage ist so angelegt, dass ihr jeweils vier Karten auf eine Seite druckt. Diese könnt ihr dann an den Linien auseinander schneiden.
Wir haben es zudem im Postkartenformat drucken lassen. Hinterlasse und eine kurze Nachricht, wenn wir es dir zusenden sollen.

Sportquartett für Inklusion: und so geht`s!

Ein Klick zum Download  

Das Sportquartett besteht aus vier Sätzen, die farbkodiert sind, mit jeweils vier zusammengehörigen Karten.

Diese teilen sich auf in:

A: Aufwärmen
B: Kräftigung
C: Ausdauer
D: Dehnen

 

Bevor es los gehen kann, brauchst Du noch bequeme Kleidung, eine Flasche Wasser sowie eine Fitnessmatte.
Solltest Du keine Matte haben, wende Dich gerne über das Kontaktformular an die Geschäftsstelle.

Mische die Karten durch und nehmen anschließend von jeder Farbe eine Karte. Absolviere zum Aufwärmen 15 Wiederholungen der Übung auf Karte A.

Anschließend folgen drei Runden Kräftigung (B) sowie Ausdauer (C) mit jeweils 15 Wiederholungen einer Ganzkörperübung.

Zum Abschluss werden die Übungen der Karten D1-D4 ausgeführt und das Training so mit Dehnübungen abgeschlossen.

Schon gewusst?

Mit dem Projekt „Sport macht Spaß!“ haben wir ein Beratungsstipendium bei startsocial gewonnen!

Aerobic | Badminton | Ballschule | Bauch Express | Body & Balance | Body Shape | Cheerdance | Dance Aerobic | Einrad | Eltern Kind Turnen | Fit ins Wochenende | Fit über 50 | Floorball | Fussball | Handball | Hiit | Hip Hop Kids - Kinderturnen | Kraftzirkel | Kita Fussball | Lauftreff | Leichtathletik | Mädchen Fussball | Männerfitness | Pilates | Power Rücken | Radsporttreff | REHA Orthopädie | Sonntagssport | Step Aerobic | Trampolin | Vital Gymnastik | Volleyball | Wirbelsäulen Gymnastik | Workout | Yoga | Zirkeltraining | Zirkusschule | Zumba
Made with by Silvio Osowsky © 2019 | Impressum | Datenschutz

Für den Inhalt verantwortlich: Karower Dachse e.V.